Diätpläne für Frauen

Sind Sie bereit, mit Ihrem Fitbit-Tracker neue Gesundheits- und Fitnessziele zu erreichen? Das ist großartig! Stichwort das Feuerwerk! Wenn Sie aber letztendlich Gewicht verlieren möchten, bringt Sie Aktivität allein leider nicht dorthin – Sie müssen auch ändern, was Sie essen. Das bedeutet nicht, dass Sie eine Reinigung oder Entgiftung durchführen müssen. Aber es ist möglich, den Gewichtsverlust auf intelligente und gesunde Weise anzukurbeln. Die Fitbit-Ernährungsberaterin Tracy Morris hat diesen einwöchigen Kickstart-Speiseplan entwickelt, damit ihre Kunden schnell Ergebnisse sehen können. Haftungsausschluss: Bitte versuchen Sie nicht, mehr als 2 Pfund pro Woche abzunehmen oder weniger als 1200 Kalorien pro Tag zu sich zu nehmen, da dies Ihren Stoffwechsel beeinträchtigen kann. Dies ist kein langfristiger Plan, daher möchten Sie auf keinen Fall jede Woche so essen. Aber es ist eine großartige Möglichkeit, ein Gewichtsverlustziel mit bestimmten Mahlzeit- und Snackideen zu erreichen, sodass Sie einen ersten Tropfen sehen und besonders motiviert sein werden, die Dynamik in diesem Jahr aufrechtzuerhalten. Steigern Sie Ihre Geschwindigkeit, um erfolgreich zu sein, und ermitteln Sie mithilfe der Food Logging-Funktion von Fitbit, wie viele Tage hintereinander Sie auf dem richtigen Weg bleiben können.

Hier finden Sie die vollständige Einkaufsliste mit den genauen Artikeln. Überprüfen Sie, ob Sie ein paar Vorratsheftklammern zur Hand haben. Morris empfiehlt, an einem Wochenende zu beginnen, damit Sie einen großen Topf Gemüsesuppe zubereiten und Ihrem Körper die Möglichkeit geben können, sich anzupassen, bevor Sie in eine arbeitsreiche Woche eintauchen. Ihr Plan sieht vor, in den ersten Tagen Kohlenhydrate zu reduzieren, bevor sie langsam wieder Vollkornprodukte einführt. Und wenn Sie es mischen möchten, gibt es viel mehr Möglichkeiten für gesunde Snacks, stellen Sie einfach sicher, dass Sie eine Portion Obst oder Gemüse zusammen mit Protein erhalten. Vergessen Sie nicht, dass Sie auch diese 6 Diätpläne zum schnellen Abnehmen befolgen können.

 

TAG 1

Frühstück: grüner Smoothie (aus ½ Banane + ½ Tasse gefrorener Mango + 1 Tasse Grünkohl + ½ Tasse fettarmer griechischer Joghurt + ½ kleine Avocado + ½ Tasse fettfreie Milch)

Morgensnack: 1 Apfel + 1 Unze Nüsse

Mittagessen: 2 Tassen Gemüsesuppe

Nachmittagssnack: 1 Tasse Babykarotten & Zuckerschoten + 2 Esslöffel Hummus

Abendessen: 4 Unzen Lachs + 1 Tasse gedämpfte Karotten + 1 Tasse gedämpfter Brokkoli + 2 Esslöffel Teriyaki-Sauce + 1 Teelöffel Sesam

Anmerkungen: Den Lachs bei 200 ° C backen, bis er sich fest anfühlt, je nach Dicke 10 bis 15 Minuten. Karotten und Brokkoli hacken und knusprig dünsten, ca. 5 Minuten für die Karotten, 3 Minuten für den Brokkoli. Alles mit der Teriyaki-Sauce beträufeln und mit den Sesamkörnern bestreuen.

TAG 2

Frühstück: Beerensmoothie (aus ½ Banane + 1 Tasse gefrorene Erdbeeren + ½ Tasse fettarmer griechischer Joghurt + ½ Tasse fettfreie Milch)

Morgensnack: 1 Banane + 1 Unze Nüsse

Mittagessen: 2 Tassen Gemüsesuppe

Nachmittagssnack: 1 Tasse Brokkoli & Blumenkohl + 2 Esslöffel Tzatziki

Abendessen: 4 Unzen gegrilltes Hähnchen + ½ Tasse geröstete Süßkartoffeln + 1 Tasse gerösteter Rosenkohl + 1 Esslöffel Olivenöl

Anmerkungen: Die Süßkartoffeln hacken, den Rosenkohl halbieren und auf eine Blechpfanne legen. Mit 2 Teelöffeln Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugeben. Bei 230 ° C ca. 15 Minuten rösten. Das Huhn mit 1 Teelöffel Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer bis hoher Hitze grillen, bis sie markiert und in der Mitte nicht mehr rosa sind, ca. 5 Minuten pro Seite.

 

TAG 3

Frühstück: grüner Smoothie (aus ½ Banane + ½ Tasse gefrorener Mango + 1 Tasse Grünkohl + ½ Tasse fettarmer griechischer Joghurt + ½ kleine Avocado + ½ Tasse fettfreie Milch)

Morgensnack: 1 Tasse Heidelbeeren + 1 Unze Nüsse

Mittagessen: 3 Unzen gegrilltes Hähnchen + ½ Tasse gekochte Quinoa + 1 Tasse Kirschtomaten & gehackte Gurke + 2 Esslöffel Feta-Käse + 1 Esslöffel Vinaigrette

Nachmittagssnack: 1 Tasse Babykarotten & Zuckerschoten + 2 Esslöffel Hummus

Abendessen: 4 Unzen Mahi-Mahi + 1 Tasse gedämpfte Karotten + 1 Tasse gedämpfter Brokkoli + 2 Esslöffel Teriyaki-Sauce + 1 Teelöffel Sesam

Anmerkungen: Das Mahi-Mahi bei 200 ° C backen, bis es sich fest anfühlt, je nach Dicke 10 bis 15 Minuten. Karotten und Brokkoli hacken und dünsten, bis sie zart und knusprig sind, ca. 5 Minuten für die Karotten, 3 Minuten für den Brokkoli. Alles mit der Teriyaki-Sauce beträufeln und mit den Sesamkörnern bestreuen.

 

Diätpläne für Frauen

TAG 4

Frühstück: Über Nacht Hafer mit Blaubeeren (hergestellt aus ½ Tasse Hafer + 1 Esslöffel Chiasamen + ½ Tasse fettfreie Milch + ½ Tasse normaler, fettarmer griechischer Joghurt + ½ Tasse Blaubeeren)

Morgensnack: 1 Banane + 1 Unze Nüsse

Mittagessen: 3 Unzen Thunfisch + 2 Tassen gemischtes Gemüse + 1 Tasse Kirschtomaten & gehackte Gurke + 1 Esslöffel Vinaigrette

Nachmittagssnack: 1 Tasse Brokkoli & Blumenkohl + 2 Esslöffel Tzatziki

Abendessen: 4 Unzen gegrilltes Hähnchen + ½ Tasse geröstete Süßkartoffeln + 1 Tasse gerösteter Rosenkohl + 1 Esslöffel Olivenöl

Anmerkungen: Die Süßkartoffeln hacken, den Rosenkohl halbieren und auf eine Blechpfanne legen. Mit 2 Teelöffeln Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugeben. Bei 230 ° C ca. 15 Minuten rösten. Das Huhn mit 1 Teelöffel Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer bis hoher Hitze grillen, bis sie markiert und in der Mitte nicht mehr rosa sind, ca. 5 Minuten pro Seite.

 

TAG 5

Frühstück: Über Nacht Hafer mit Blaubeeren (hergestellt aus ½ Tasse Hafer + 1 Esslöffel Chiasamen + ½ Tasse fettfreie Milch + ½ Tasse normaler, fettarmer griechischer Joghurt + ½ Tasse Blaubeeren)

Morgensnack: 1 Apfel + 1 Unze Nüsse

Mittagessen: 3 Unzen magerer Truthahn + ¼ Avocado + 1 Vollweizentortilla + 1 Tasse gemischtes Gemüse

Nachmittagssnack: 1 Tasse Babykarotten & Zuckerschoten + 2 Esslöffel Hummus

Abendessen: 4 Unzen Garnelen + 1 Tasse gedämpfte Karotten + 1 Tasse gedämpfter Brokkoli + ½ Tasse gekochter brauner Reis + 2 Esslöffel Teriyaki-Sauce + 1 Teelöffel Sesam

Anmerkungen: Die Garnelen unter fließendem Wasser auftauen und trocken tupfen. In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze die Garnelen mit etwas natürlichem Kochspray umrühren und hellrosa garen, fest zusammenrollen und durchwärmen. Karotten und Brokkoli hacken und dünsten, bis sie zart und knusprig sind, ca. 5 Minuten für die Karotten, 3 Minuten für den Brokkoli. Alles mit der Teriyaki-Sauce beträufeln und mit den Sesamkörnern bestreuen.

 

TAG 6

Frühstück: 2 Scheiben Vollkorn-Toast + 2 hartgekochte Eier + scharfe Sauce (optional)

Morgensnack: 1 Tasse Heidelbeeren + 1 Unze Nüsse

Mittagessen: 3 oz Räucherlachs + ¼ Avocado + 1 Vollweizentortilla + 1 Tasse gemischtes Gemüse

Nachmittagssnack: 1 Tasse Brokkoli & Blumenkohl + 2 Esslöffel Tzatziki

Abendessen: 4 Unzen mageres Steak + 1 Tasse geröstete Süßkartoffeln + 1 Tasse geröstete Rosenkohl + 1 Esslöffel Olivenöl

Anmerkungen: Die Süßkartoffeln hacken, den Rosenkohl halbieren und auf eine Blechpfanne legen. Mit 2 Teelöffeln Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugeben. Bei 230 ° C ca. 15 Minuten rösten. Das Steak mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze 1 Teelöffel Olivenöl erwärmen. Kochen Sie das Steak nach Ihren Wünschen, ca. 3 Minuten pro Seite für mittel-selten. (Der Verzehr von rohem oder unzureichend gekochtem Fleisch kann das Risiko einer durch Lebensmittel verursachten Krankheit erhöhen.)

TAG 7

Frühstück: 1 Rührei + ½ Tasse schwarze Bohnen + 1 Vollweizentortilla

Morgensnack: 1 Apfel + 1 Unze Nüsse

Mittagessen: 3 oz magerer Truthahn + ¼ Avocado + 2 Scheiben Vollkornbrot + 1 Tasse gemischtes Gemüse

Nachmittagssnack: 1 Tasse Babykarotten & Zuckerschoten + 2 Esslöffel Hummus

Abendessen: was immer Sie wollen! (Ein Beispiel zum Spaß: 2 Scheiben Gemüsepizza + 1 Tasse Blattsalat + 1 Esslöffel Vinaigrette + 5 fl oz Rotwein)

Das Wichtigste ist, dass Sie am Ende der 7 Tage nicht gleich zu Burgern und Eis zurückkehren! Genießen Sie diese einmalige Mahlzeit und kommen Sie gleich wieder auf die Strecke. Finden Sie heraus, wie viele Kalorien Sie wirklich benötigen, überprüfen Sie die Funktion zum Protokollieren von Lebensmitteln in der Fitbit-App und arbeiten Sie weiter an diesem langfristigen Ziel für den Gewichtsverlust.

Dieser Artikel ersetzt keine informierte medizinische Beratung. Sie sollten diese Informationen nicht verwenden, um ein Gesundheitsproblem oder einen Gesundheitszustand zu diagnostizieren oder zu behandeln. Fragen Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie Ihre Ernährung ändern, Ihre Schlafgewohnheiten ändern, Nahrungsergänzungsmittel einnehmen oder eine neue Fitnessroutine einleiten.

Updated: June 21, 2019 — 7:18 am